www.wrg-goettingen.de

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Teilnehmer am Innovationspreis 2016 > Kategorie "Bewerber/Innen mit bis zu 20 Mitarbeiter/Innen"

Kabel.Consult.Ing

Digitales CVT-Getriebe - Die teleskopierende L-Leistung

Einer Studie zufolge könnten im Jahr 2030 ca. 50 Mio. E-Fahrzeuge verkauft werden. Man könnte sagen: In der zukünftigen E-Mobilität werden sich die Antriebssysteme am Markt durchsetzen, die die Verzögerungs- und Abbremsvorgänge am effizientesten ausnutzen und damit die Reichweite der Fahrzeuge erweitern: eine Parallele zu Maschinen, Robotern und Zügen die sich ständig im Abbrems- oder Verzögerungsmodus befinden und über ein Rückspeisemodul oder eine Zwischenkreiskopplung verfügen. Untersuchungen durch Mitarbeiter der TH Zürich haben ergeben, dass an E-Fahrzeugen ein großer Teil der Energie benötigt wird um das Nettogewicht zu beschleunigen. Ein Blick über den Tellerrand – zum Beispiel im Bahnradsport – zeigt, dass auch auf der Beschleunigungsseite noch Verbesserungspotential steckt.

Ihr Ansprechpartner:

Herr Juan Carlos González Villar
Kabel.Consult.Ing
Reststrauch 55
Germany 41199 Mönchengladbach
Tel: 02166912620
Fax: 02166912621
Web: www.kabelconsulting.de

Der Innovationspreis 2016 wird unterstützt von:

Medienpartner: