www.wrg-goettingen.de

Samstag, 20. Oktober 2018

Fachtag zu fairer öffentlicher Beschaffung am Beispiel Kleidung und Textilien

Unter welchen Bedingungen werden eigentlich die Produkte aus dem Globalen Süden produziert, die öffentliche Verwaltung und andere Institutionen regelmäßig und in teils großen Mengen einkaufen?

Geht uns das etwas an und können wir als Institutionen darauf Einfluss nehmen? Faire Beschaffung ist eine Antwort auf diese Fragen: Ja, wir können und sollten Einfluss nehmen, indem wir Beschaffungen an sozial verantwortlicher Herstellung und Fairem Handel ausrichten. Der Fachtag zur Fairen Öffentlichen Beschaffung nimmt die konkrete Ausgestaltung dieser Bestrebungen in den Blick und schaut sich dazu besonders Kleidung und Textilien an:

  • vergaberechtliche Rahmenbedingungen
  • strategisch sinnvolle Etablierung
  • Überblick über relevante Produktgruppen und Nachweise für Faire Kriterien
  • Status Quo und Spielräume in Stadt und Landkreis Göttingen
  • Praxisbeispiele aus anderen Städten, Möglichkeiten der Umsetzung
  • konkrete Ausschreibungsbeispiele und Hilfestellungen für Beschaffer*innen

Die Veranstaltung richtet sich an alle Beschaffer*innen und Entscheider*innen aus Stadtverwaltung, Eigenbetrieben und Tochtergesellschaften sowie Kreisverwaltung und Kommunen des Landkreises. Weiterhin an Interessierte aus anderen (teil)öffentlichen und privaten Institutionen und nicht zuletzt an die Träger*innen von Arbeitskleidung und an Interessierte aus Gesellschaft und Politik.

Montag, 17. September 2018

9:30 bis 16:00 Uhr

Volkshochschule, Bahnhofsallee 7, 37081 Göttingen

Anmeldung bis zum 10. September per E-Mail an j.berchtoldgoettingen.de

Auf Wunsch können Teilnahmebescheinigungen ausgestellt werden.

Dienstag 15. Mai 2018