www.wrg-goettingen.de

Samstag, 29. April 2017

Corporate Entrepreneurship - digitale Geschäftsmodelle

Das "Projektbüro Digital Niedersachsen" lädt ein zum kostenlosen Seminar.

Die ersten Schritte in Richtung Digitalisierung sind gemacht – was sind die nächsten?
Wie wäre es mit einer kostenlosen Unternehmensberatung?

Das Projektbüro Digital Niedersachsen bietet Ihnen die Möglichkeit, Teil eines innovativen Formats zu werden: In unserem Seminar „Corporate Entrepreneurship – digitale Geschäftsmodelle“ haben Sie die Möglichkeit, Ihr Geschäftsmodell oder Ihre Produktgruppe aus dem Bereich Digitalisierung unter die Lupe nehmen zu lassen. Am Ende halten Sie einen Executive-Report in den Händen, mit dem Sie Ihre weiteren Schritte planen können. Das Besondere an dieser Unternehmensberatung: Die Berater sind Studenten – genauer Studierende ab dem sechsten Semester der Studiengänge Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen sowie aus den Wirtschaftswissenschaften der Leibniz Universität Hannover. Inhaltlich wird das Seminar zudem durch das Institut für Unternehmensführung und Organisation der Leibniz Universität Hannover begleitet.

Welche Vorteile bietet das Seminar für Ihr Unternehmen?

  • Sie erhalten eine kostenlose „Unternehmensberatung“.

  • Bei erfolgreicher Teilnahme nehmen Sie Handlungsempfehlungen für Ihr weiteres Vorgehen im Zuge der Digitalisierung mit.

  • Zusammen mit den Studierenden erhalten Sie eine Einführung in das „Business Model Canvas“ – eine Methode zur Geschäftsmodellvisualisierung. Sie lernen alles, um die Methode anschließend auch in Ihrem Unternehmen einzusetzen.

  • Sie unterstützen den Nachwuchs und präsentieren sich im Rahmen des Seminars als potenzieller Arbeitgeber.

Was müssen Sie dafür tun?

  • Sie stellen einen Mentor zur Verfügung, der von den Studierenden interviewt wird und über den ganzen Zeitraum für Rückfragen erreichbar ist. Der Mentor sollte aus dem kaufmännischen und strategischen Bereich des Unternehmens stammen und die Prozesse des Unternehmens gut kennen.

  • Der Mentor oder auch andere Mitarbeiter stehen an festen Terminen (siehe Ablauf) zur Verfügung – beispielsweise bei der Präsentation der Ergebnisse und für einen eintägigen Besuch ihrer Studentengruppe im Unternehmen, der neuen Input für die Gruppenarbeit liefert.

Wie ist das Seminar aufgebaut?

  • Maximal 20 Studierende der Studiengänge Maschinenbau und Wirtschaftsingenieurwesen sowie aus den Wirtschaftswissenschaften (ab dem sechsten Semester) finden sich zu heterogenen Vierer- bis Fünfergruppen zusammen.

  • Vier bis fünf Unternehmen verschiedener Branchen stehen als Ansprechpartner zur Verfügung – jede Gruppe wird einem Unternehmen zugeordnet.

  • Das Institut für Unternehmensführung und Organisation (UfO) gibt den Studierenden die Werkzeuge an die Hand, mit denen sie die Aufgabe bewältigen können. Darüber hinaus führen die Betreuer vom UfO-Institut im Vorfeld ein Gespräch mit den Unternehmen, um sicherzustellen, dass die Aufgabe erfüllt werden kann.

  • Ziel des Projekts ist die Erstellung eines Executive-Reports, der den Unternehmen Handlungsempfehlungen für ihr weiteres Vorgehen liefert. Der Report stellt die Seminararbeit der Gruppen dar und enthält mindestens eine Bestandsanalyse des Unternehmens inklusive einer genauen Identifikation möglicher Verbesserungspotenziale und im Idealfall Handlungsempfehlungen, wie sich das Unternehmen verändern müsste, um im Umfeld der Digitalisierung zu bestehen.

Ablauf des Seminars

19. Oktober 2017 - (9h – 17h) Kick-off-Veranstaltung:
Die Studierenden lernen ihr Praxisunternehmen kennen.
Einführung in die Methodik und gemeinsame Erarbeitung des aktuellen Geschäftsmodells (1. Entwurf)

1.–12. November 2017 Unternehmensbesuch (ganztägig):
Die Studierenden besuchen ihr Partnerunternehmen für einen Tag, um sich einen Eindruck zu verschaffen und eventuelle Rückfragen in Interviews mit Mitarbeitern zu klären.

18. Dezember 2017 (13h – 17h) Abschlusspräsentation der Ergebnisse:
Im Beisein der Unternehmen werden die Ergebnisse präsentiert.
Den Executive - Report erhalten die Unternehmen im Januar 2018.

Weiterführende Informationen zum Institut Unternehmensführung und Organisation der Leibniz Universität Hannover: www.ufo.uni-hannover.de/1251.html

Zum Download: "Einladung"

Anmeldung und Rückfragen
Bis zum 10. Mai 2017 ist die Anmeldung als Praxisunternehmen für das Seminar möglich. Für die Anmeldung und bei Rückfragen nehmen Sie bitte Kontakt mit Frau Lea Tedja (tedja@nds.de / Mobil: 0172 – 65 38 193) auf.

Donnerstag 02. März 2017