www.wrg-goettingen.de

Samstag, 29. April 2017

Unternehmerfrühstück an der Sieber

Einladung zum "Unternehmerfrühstück an der Sieber" am 16. Mai 2017 in Herzberg am Harz.

"Die Bewältigung der Digitalisierung wird für Unternehmen in naher Zukunft ein Überlebenstraining. Insbesondere deutsche mittelständische Unternehmen müssen sich in Zukunft auf komplexe dynamische Veränderungen einstellen, die zwingend die Überprüfung ganzer Geschäftsmodelle und –prozesse erfordern*“, erläutert Prof. Dr. Bernt R. A. Sierke, Gründungs- und Mitgesellschafter der GFL gGmbH, Trägergesellschaft der PFH Private Hochschule Göttingen und Professor für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Industrielles Mangement, Rechnungswesen und Controlling.

Für die aktuelle Studie "Digitalisierung in Bildungsprozessen" hat Prof. Dr. Sierke mit seinen Autoren mehr als 3.000 mittelständische Unternehmen befragt. Im Zentrum der Untersuchung standen folgende Fragen:

  • Haben die Unternehmen das richtig ausgebildete Personal für die Zukunft?
  • Sind sie in der Lage, gut ausgebildete Mitarbeiter zu rekrutieren bzw. zu halten?
  • Können diese mit digitalisierten Technologien umgehen und sind in der Lage, sich mit digitalisierten Medien fort- und weiterzubilden?“ *

Um diese Fragestellungen mit Ihnen zu diskutieren laden Sie das MEKOM Regionalmanagement, die Geschäftsstelle Göttingen der IHK Hannover sowie die WRG Wirtschaftsförderung Region Göttingen recht herzlich ein zum

                                   Unternehmerfrühstück an der Sieber -
                                   Digitalisierung in Bildungsprozessen

Dienstag, 16. Mai 2017 um 8:00 Uhr
Landhaus Schulze, Osteroder Straße 7, 37412 Herzberg am Harz

Eine effiziente Veranstaltungsdauer (8:00 - 9:30 Uhr) soll Ihnen die regelmäßige Teilnahme und Berücksichtigung im Termindschungel erleichtern.

Familie Schulze vom Landhaus Schulze in Herzberg sorgt für vielfältige Verpflegung in Form eines Frühstücksbuffets. Der finanzielle Beitrag von 15,00 EURO pro Person ist am Veranstaltungstag fällig und vor Ort zu entrichten.

Haben Sie Interesse und möchten sich anmelden? Dann ist dies bis zum 05. Mai 2017 online, per E-Mail an gunnar.kothradewrg-goettingen.de oder unter Tel. 05522/506664-3 möglich. Wir weisen darauf hin, dass die Teilnehmerplätze begrenzt sind.

* Quelle: Sierke, B. R. A.; Algermissen, J.; Brinkhoff, S.: (2016): Digitalisierung in Bildungsprozessen. Eine Studie im deutschen Mittelstand (2016), sierke VERLAG, Göttingen, S. IX

Freitag 21. April 2017